Nur wir zwei.
Und alle Zeit der Welt.
09.00
Ausgeschlafen in den Tag.
Frühstück ohne Zeitlimit: ein seltener Luxus.
Wann haben wir schon einmal Zeit, in Ruhe auszuschlafen und zu frühstücken. Im Hotel Elisabeth genießen wir diesen Luxus in vollen Zügen.
11.00
Rad an Rad auf die Alm.
Sporteln, einkehren, Bergluft riechen.
Nach dem Frühstück brechen wir zum Bike-Ausflug auf. Dass die Sonne schon hochsteht, macht uns nichts aus. Wir legen einen Zwischenstopp auf der Alm ein und staunen über den Ausblick.

Hochgefühle

Hochgefühle

15.30
Abkühlung im Grünen.
Den Gipfeln entgegenschwimmen.
Erst in die Berge, dann den Bergen entgegen. Im Außenbecken schwimmen wir mit Blick auf die Alpen und kühlen unsere heißgeradelten Waden ab. Auf die Abkühlung folgt ein ausgiebiges Sonnenbad.
17.15
80 Verwöhn-Minuten.
Partnerbehandlung „Zeit für zwei“.
Eine Paarbehandlung steht schon lange auf unserer Bucket List. Also nutzen wir die gemeinsame Urlaubszeit und liegen am späten Nachmittag Arm im Arm im Bad, von süßen Düften umgeben. Anschließend werden wir gemeinsam massiert.
19.30
Gaumenfinale.
Ein Tagesausklang ganz nach unserem Geschmack.
Uns beide verbindet vieles, aber keine Gemeinsamkeit leben wir so sehr wie die Genussleidenschaft. Im Hotel Elisabeth können wir ihr Abend für Abend frönen. Liebe geht schließlich durch den Magen!
22.00
Ein Glas „Amore“.
Zum Abschluss: Wein, so rot wie die Liebe.
Nach dem Essen trinken wir noch ein Glas unseres Lieblingsrotweins. Wir verabschieden uns vom aufmerksamen Kellner und spazieren Hand in Hand zurück ins Zimmer. Was wohl der morgige Tag bringt?