Almabtrieb in der Region Kitzbühel

von Monika Hechenberger

17. und 24. September 2016 – Almabtrieb in Kirchberg in Tirol

Der Almabtrieb im Brixental ist ein untrügliches Zeichen dafür, dass der Sommer vorbei ist. Kühe und Kälber kehren zurück in den heimatlichen Stall und auch die Sennerinnen und Senner kommen wieder ins Tal.

Nach einem langen Sommer in den Bergen kehren menschliche und tierische Bewohner der Almen hoffentlich festlich gekleidet zurück ins Tal und feiern ihre Heimkehr und das Ende einer arbeitsreichen Zeit.

Bauernherbst - Der Almabtrieb wird traditionell groß gefeiert

Geschmücktes Weidevieh beim Almabtrieb in Tirol

Almabtrieb in den österreichischen Alpen

Die Überführung des Viehs von den Bergweiden in die Stallungen im Tal, wo es den Winter verbringt, bezeichnet man in Österreich als Almabtrieb. Üblicherweise erflogt der Almabtrieb zwischen Mitte September und Mitte Oktober, je nachdem, wann es auf den Bergen kalt und unwirtlich wird.

Wenn der Almsommer ohne tödliche Unfälle für Mensch und Tier verlaufen ist, werden die Tiere der Herde für den Abtrieb mit kunstvollen Blumengestecken geschmückt und Musik und Tanzveranstaltungen begleiten das Ereignis. Die Gestecke werden meist aus Almrausch, Latschen, Silberdisteln – typischen Almgewächsen – Zweigen, Gräsern, Blumen und Bändern hergestellt. Oft werden die Kränze von Kreuzen geziert, um Beistand von Oben zu erbitten und für einen unfallfreien Sommer zu danken. Außerdem sind Spiegel in die Kränze eingearbeitet, die, wie die Glocken der Tiere, böse Geister vertreiben sollen.

Sollte sich ein tödlicher Unfall ereignet haben, wird nur das Leittier sparsam geschmückt und der Zug ins Tal verläuft um vieles ruhiger.

Almabtrieb in Kirchberg: 17. und 24. September

Heimkehr der Bauern und des Viehs von der Alm

Traditioneller Almabtrieb in Kirchberg in Tirol (c) http://www.kitzbueheler-alpen.com

In Kirchberg in Tirol findet der Almabtrieb 2016 am 17. und am 24. September statt. Schon in den frühen Morgenstunden werden die Tiere aufgekranzt und nach einem stundenlangen Marsch erreichen Kühe und Almpersonal das bunte Treiben, das zu ihren Ehren im Tal veranstaltet wird. Am Samstag 24. September findet das Almfest ab 10:00 Uhr beim Hotel Elisabeth in Kirchberg statt. Live- Musik, kulinarische Köstlichkeiten und eine festliche Stimmung erwarten die Besucher an diesem Tag.

Wanderurlaub in Tirol

Senden Sie Ihre unverbindliche Anfrage an das Hotel Elisabeth und sichern Sie sich Ihren Logenplatz für das traditionelle Ereignis. Bestaunen Sie das buntgeschmückte Vieh und tauchen Sie ein in die ausgelassene Stimmung der Feier. Der Besuch des Almabtriebs in Kirchberg in Tirol lässt sich perfekt mit ein paar herbstlichen Urlaubstagen, mit Wanderungen, Naturgenuss und Entspannung verbinden.

Zurück

Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!!
Was ist die Summe aus 6 und 1?