Almabtriebe in den Kitzbüheler Alpen

von Monika Hechenberger

Traditionsreiches Fest in Tirol

Wenn die Weidetiere im Herbst von den Tiroler Almen ins Tal zurückgeführt werden, ist das jedes Mal ein Spektakel. Mehr als 40 größere und kleinere Almabtriebe finden im Herbst im Tiroler Land statt. Im Hotel Elisabeth sind Sie in der glücklichen Position, zahlreiche Almabtriebe direkt vor dem Haus miterleben zu können. Am Samstag, den 27.9. passieren mehrere Almabtriebe das Hotel Elisabeth und machen am Vorplatz Halt, um sich mit Stärkungen bewirten zu lassen.

Was wird beim Almabtrieb gefeiert?

Rund 200.000 Tiere weiden im Sommer auf den Almen Tirols. Wenn sich der Sommer dem Ende zuneigt und das Gras knapp wird, ist es für die rund 110.000 Rinder, über 70.000 Schafe, gut 5.500 Ziegen und 2.000 Pferde an der Zeit, in ihre Ställe im Tal zurückzukehren. Mit dem Almabtrieb feiert man das Überleben von Mensch und Vieh auf der Alm und die unversehrte Ankunft nach dem oft langen Weg zurück ins Tal. Zur Feier des Ereignisses tragen die Tiere aufwändig gestalteten, bunten Schmuck, der aus Kronen und Schutzsymbolen wie Spiegeln und Glocken sowie Almblumen und -gewächsen besteht.

Heimkehr der BauernHeimkehr der Bauern

Traditioneller Almabtrieb in Kirchberg in Tirol (c) https://www.kitzbueheler-alpen.com

Ein Fest mit Musik und Gaumenschmaus

Beim Hotel Elisabeth wird am Tag des Almabtriebs ein großes Fest ausgerichtet. Einheimische wie Gäste kommen zusammen, um sich an Tiroler Köstlichkeiten gütlich zu tun, Livemusik zu lauschen und die vorbeiziehenden Weidetiere mit ihren menschlichen Begleitern mit Applaus zu begrüßen.

Viele Stände und Bars werden vor dem Hotel aufgebaut, wo sich die Besucher durch das Angebot an hausgemachten Speisen und Getränken kosten können. Natürlich ist auch das Kasplatzl mit einem Stand vertreten, wo Sie sich die köstlichen Milchprodukte von der Alm schmecken lassen können. Dazu spielt ab 10:00 Uhr Live-Musik auf. Während Sie genießen, plaudern und den schönen Herbsttag genießen, kündigen sich bald die ersten Almtiere mit Glocken- und Schellengebimmel an. Am meisten freut man sich auf die 100 Tiere des eigenen Bauernhofs Scherrhof, die von ihrem Sommerquartier auf der Hintenbachalm in die Ställe in Kirchberg zurückkehren. Die Kühe treffen zwischen 11 und 12 Uhr beim Hotel Elisabeth ein, wo bereits eine Stärkung auf Mensch und Tier wartet.

Seien Sie am Samstag, den 27.9. live dabei, wenn ganz Kirchberg die Rückkehr seiner Weidetiere von den Almen der Kitzbüheler Alpen feiert. Die Almabtriebe spielen sich direkt vor dem Hotel ab, sodass sie mitten drin sind im Geschehen.

Zurück

Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!!
Was ist die Summe aus 4 und 7?