Der Frühjahrsputz steht an! Do it yourself & Upcycling

von Monika Hechenberger

Jetzt ist die richtige Zeit für DIY Basteltipps für das Eigenheim

DIY Vase zum Selbermachen

Dekoration selber machen! (c) flickr

Alles neu macht der Frühling: Jetzt wird saubergemacht, aufgeräumt und neu begonnen. Für viele motiviert der Frühlingsbeginn zur Großputzaktion in den eigenen vier Wänden, aber auch im Leben so allgemein … die Sache mit der Lebensumstellung müssen Sie schon selber in die Hand nehmen, aber wenn es um neue DIY-Dekorationsideen für Ihre Wohnung geht, haben wir ein paar Vorschläge für Sie.

Alles muss man selber machen! Denken Sie sich vielleicht manches Mal verärgert. Bei DIY – Do it yourself – geht es genau darum: ums Selbermachen! Denn basteln macht Spaß und DIY-Deko verleiht Ihrem Heim eine individuelle Note.

Warum DIY?

Nebst dem Spaß an der Selbstbeschäftigung und am Basteln an sich und nebst dem Stolz, den man empfindet, wenn man etwas Nützliches oder Schönes selber gemacht hat, sparen Sie mit DIY viel Geld, und können Möbel, Deko und Ähnliches genau nach Ihren Vorstellungen gestalten. Überlegen Sie einmal, was Ihnen an Ihrer bisherigen Deko, falls vorhanden, nicht gefällt oder wie Sie Ihre eigenen vier Wände gerne gestalten würden.

Diese DIY-Deko-Ideen für Zuhause muntern jede „tote“ Ecke ein wenig auf, bringen Leben in die Bude und machen Ihr Eigenheim einzigartig.

Upcycling – aus alt mach neu!

Beim Frühjahrsputz haben Sie so richtig aussortiert? Wühlen Sie sich noch einmal durch den Berg „unnützer“ Dinge, denn wer weiß, vielleicht ist Ihre neue Deko darunter: Im Altglas finden sich tolle Flaschen, die als Glühbirne dienen, während ausgebrannte Glühbirnen sich wiederum toll als Blumenvasen eignen könnten und aus dem Kleinkram können sie noch Schmuck basteln, wenn Ihnen danach ist … Sie haben eine Vorstellung, wie das System funktioniert.

Das Wohnzimmer

Ihre Wände sind gähnend weiß? Das können Sie leicht ändern:

  • Mit selbstgemachten Stencils und Spraydosen zaubern Sie Muster, Worte oder Bilder an die Wand. Einfach Karton oder Ähnliches in beliebige Form zuschneiden und loslegen. Achten Sie nur bloß darauf Ihre Sprühkünste zunächst an einer Versuchsfläche zu testen.
  • Einzigartige Beleuchtungssysteme: Überkleben Sie Ihre Lichtquellen beispielsweise mit Farbfolie – aus Restbeständen von Veranstaltungshäusern oder auch kostengünstig gekauft, kreieren Sie eine ganz besondere Stimmung mit wenig Aufwand.
  • Alte Fotos und Plakate, Flyer und andere Erinnerungen könnten sie zu einer Collage zusammenfügen, die sich im stilvollen Rahmen gut an der Wand macht.

Die Küche

  • Ihre Teller sind eintönig und fad? Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, beispielsweise mit Porzellanfarbe. Sie brauchen einen Pinsel beliebiger Stärke und Farben Ihrer Wahl und schon können Sie loslegen.
  • Auch Gläser, Tassen oder Teelichthalter können Sie ganz leicht und ohne viel Aufwand nach Ihrem Geschmack aufpeppen: Mit Nagellack marmorieren Sie beispielsweise Muster auf ausgewähltes Geschirr. Mindestens zwei verschiedene Farben und ein Esstäbchen (oder Ähnliches) benötigen Sie dafür.

Das Schlafzimmer

Die 08/15 Ikea-Bettwäsche langweilt Sie? Und generell finden Sie Ihr Schlafzimmer kalt und leer? Das sollten Sie schnellstmöglich ändern – Denn das Schlafzimmer ist schließlich der Ort der Ruhe und Entspannung, der Ort an den Sie sich zurückziehen, wenn Sie sich wohlfühlen möchten.

  • Sie können gut zeichnen? Umso besser! Bemalen Sie Ihre Wände beispielsweise mit Abtön- oder Acrylfarben.
  • Gegen die langweilige weiße Bettwäsche hilft am besten ein wenig Ihrer Lieblingsfarbe: Ob Sie mit Textilfarbe Muster darauf malen, den Stoff komplett in Textilfarbe für die Waschmaschine tränken oder im Dip-Dye-Verfahren ein herrliches selbstgemachtes Batikmuster kreieren bleibt Ihrer Fantasie überlassen.
  • Auch das Bücherregal hat ausgedient? Basteln Sie sich schlichtweg ein neues: Mit Ziegelsteinen oder Blumentöpfen als Stütze und Restholzplatten oder ähnlichen Upcycling-Materialien als Ablagefläche finden Ihre Büche im Nu ein neues, individuelles und besonders Zuhause.

Konkrete Anleitungen und noch viele, viele weitere Deko-Ideen finden Sie in DIY-Magazinen, genauso aber bei einer unkomplizierten Internetrecherche. Auch wir im Hotel Elisabeth befinden uns gerade im Frühjahrsputz und hoffen, Ihnen mit diesen Anregungen ein paar schöne Bastelstunden in Ihrem gemütlichen Heim zu bescheren, bevor wir Sie hoffentlich bald in Kirchberg begrüßen und verwöhnen dürfen!

Zurück

Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!!
Was ist die Summe aus 4 und 5?