Silvesterpartys und Feuerwerke in Tirol

von Monika Hechenberger

In Kitzbühel ins neue Jahr feiern

Alle Jahre wieder die Frage, welche Silvesterparty man besuchen soll. Den Jahreswechsel einmal an einem anderen Ort als der Heimatstadt zu verbringen, hat schon seinen Reiz. In Kitzbühel lässt man es richtig krachen – alleine dank des 3-tägigen Feuerwerks leuchtet der Himmel nirgendwo in Tirol heller. Zu Erde, in Kitzbühel, begrüßen Sie das neue Jahr unter den Bergen Tirols und mit viel Party und Programm, wie es sich eben für einen Jahreswechsel gehört.

Wo steigen in Kitzbühel Silvesterpartys?

In Kitzbühel ist man das Feiern gewöhnt. In der letzten Nacht des Jahres 2016 laufen die Lokale zur Höchstform auf, um die beste Feier auszurichten. Hier einige Tipps, welche Lokale in Kitzbühel in der Silvesternacht und auch sonst zu den Hotspots gehören:

  • Python Club
  • The Londoner
  • Club Take Five
  • Highways
  • Moskito

Nach einer durchfeierten Silvesternacht werden Sie froh sein, rasch nach Hause zu kommen: von Kitzbühel aus sind Sie in nur knapp 10 Minuten wieder in Ihrem Hotel Elisabeth in Kirchberg, wo Sie Ihr gemütliches Zimmer erwartet. Und spätmorgens steht bereits ein Katerfrühstück bereit, das Sie nach einer Partynacht wieder aufpäppelt.

3 Feuerwerke in 3 Tagen

Buntes Feuerwerk in Kitzbühel

Neujahrsfeuerwerk in Kitzbühel (c) Kitzbühel Tourismus

Damit man mehr von Silvester hat, gibt es nicht nur in der Silvesternacht selbst, sondern auch an den Tagen davor und danach großartige Feuerwerke zu bewundern. Los geht es am 30.12. in Reith mit einer großen Show, am Folgetag konzentriert sich das Geschehen auf Jochberg. Am Neujahrstag strömt alles zur Rasmusleiten, um ein spektakuläres Schauspiel zu beobachten – freier Eintritt! Notieren Sie sich gleich die Termine:

  • Reith, 30.12.2016, ab 18:00 Uhr: Ski & Fun Party mit Vorführung der Skischulkinder und anschließendem großen Feuerwerk auf der Skiwiese.
  • Jochberg, 31.12.2016, ab 17:00 Uhr: Silvesterfeier mit Fackelskilauf und Feuerwerk, anschl. Platzkonzert am Wagstättparkplatz in Jochberg.
  • Kitzbühel, 01.01.2017, ab 17:30 Uhr: Skishow mit den Skischulen „Rote Teufel“, „element3“, und „alpin experts“, anschließend Klangfeuerwerk mit Feuerwerks-Weltmeister Armin Lukasser.

Neujahrsgruß der Stadtmusik Kitzbühel

Jedes neue Jahr wird von der Stadtmusik Kitzbühel traditionell mit ihrem Neujahrsgruß begrüßt. Am Neujahrstag um 16:30 Uhr erklingt in der Kitzbüheler Vorderstadt Musik aus Tirol – Eintritt frei.

Neujahrsbräuche in Österreich

Haben Sie gewusst, was in Österreich typisch für Silvester ist?

Walzertanzen: Wenn die Pummerin in Wien Mitternacht schlägt und das Feuerwerk zur Höchstform aufläuft, wird zum Donauwalzer ins neue Jahr getanzt.

Bleigießen: ein alter Weissagungs-Brauch zum Zeitvertreib, der in vielen Ländern gepflegt wird.

Perchtenläufe: in den Rauhnächten rund um Weihnachten ziehen Perchten durch die Orte, um mit einer Glocke das alte Jahr auszutreiben.

Räuchern: speziell am Land werden die Wohnräume und Stallungen mit Weihrauch ausgeräuchert, um die bösen Geister und Ereignisse des alten Jahres zu vertreiben.

TV-Programm: das österreichische Fernsehen zeigt zu Silvester typischerweise „Dinner for One“, „Ein echter Wiener geht nicht unter“ und natürlich am 1.1. das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker.

Das Hotel Elisabeth wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2017!

Zurück

Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!!
Bitte addieren Sie 2 und 4.