Sommernachtsfeste in den Kitzbüheler Alpen

von Monika Hechenberger

„Ich weiß was was du nicht weißt!“ – die fünf begehrtesten Sommernachtsfeste

Männer in Lederhosen in Tirol

Die traditionelle Tracht: die Lederhose

Machen Sie sich rechtzeitig schick und brillieren Sie mit Insiderwissen, wenn die lauen Abende der zahlreichen Sommernachtsfeste in die Kitzbüheler Alpen einziehen. Hier unsere Chartliste für Sie:

Jahrmarkt der Stadtmusik Kitzbühel

Dieses gesellschaftliche Ereignis Anfang August in der Kitzbüheler Innenstadt zieht tausende Besucher an, Einheimische und Gäste aus aller Welt gleichermaßen. Bars, Stände und Attraktionen reihen sich aneinander. Lederhose hier und Dirndl da, jeder schmückt sich in Tracht. Wenn Sie als Einheimischer durchgehen wollen, dann wählen Sie eine dezente Tiroler Tracht – beim Schwung auf den Tanzböden ebenso eine ausgezeichnete Wahl wie beim Rosen schießen an der Schießbude. Wer das bunte Treiben gemütlich ansehen will bevor er sich selber hinein stürzt, der genießt den Ausblick von der Terrasse im Centro.

Blumenkorso bei den Sommernachtsfesten in Kitzbühel

Didlmaus beim Blumencorso

Dorffest in Kirchberg

Die Pracht der Tracht gilt am letzten Samstag im Juli im 5000 Seelendorf Kirchberg. Das traditionelle Dorffest sorgt für Gemütlichkeit. Die Kleinen begeistern sich für die Hüpfburg, die Jugendlichen für die Schießbude. Die besten Hendl gibt es beim Stand des Trabrennvereins. Das wahre Schmankerl sind die Brodakrapfen, eine uralte Brixentaler Spezialität. Der Teig aus Roggen- und Weizenmehl wird mit dem aus Heumilch hergestellten Brodakas gefüllt. Wenn die Krapfen in heißem Butterschmalz gebacken werden, schmilzt der Käse. Na gut, es ist nicht gerade der neueste Diät-Trend aus Tirol, aber schmeckt am Dorffest einfach zu gut um Kalorien zu zählen. Ein wahrer Sommernachtstraum!

Blumencorso

Jedes Jahr am Maria Himmelfahrt Feiertag werden ausgefallene Figuren mit bunten Blumen besteckt. Nicht nur Biene Maja und die Sphinx ziehen dann durch die Kirchberger Straßen. Die schönste Figur gewinnt. Das wird beim anschließenden Sommernachtsfest gefeiert, mit rockiger Band und bunten Cocktails.

Hopfgartner Weinfest

Sommernachtsfeste in den Kitzbüheler Alpen

Kinderschminken bei den Festen in Tirol

Anfang September feiern die Hopfgartner klein und fein am Marktplatz. Beim Weinfest kommen die feinsten Tropfen Österreichs ins Glas. Die Winzer persönlich erklären bei der Verkostung. Die Gaumen werden mit Scampis und Chili verwöhnt. Live Jazz tönt durch die Straßen. Dieses edle Fest ist eine spannende Mischung aus Tradition und Moderne.

Jaggas’n St. Johann

Der lebendige Markt St. Johann wird zum jährlichen Jaggas’n Fest noch bunter. Zahlreiche LiveBands, die meisten aus dem kulturell begeisterten Ort selbst, heizen an den einzelnen Ständen ein. Eine große Kinderspielstraße lockt die Familien an. Traditionelle Tiroler Kost verwöhnt den Gaumen. Mitte Juli ist es wieder soweit und St. Johann rockt die Festsaison.

Wenn Sie nach dem Sommernachtsfest entspannt in flauschige Federn fallen wollen, dann sind Sie im Hotel Elisabeth gut aufgehoben.

 

Zurück

Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!!
Bitte rechnen Sie 4 plus 4.