Spaß beim Wandern in Tirol mit Kindern

Kategorie: Aktiv

von Monika Hechenberger

Wandern mit Kindern in den Kitzbüheler Alpen

Eines darf im Familienurlaub in der Region Kirchberg nicht fehlen: Das Entdecken der unzähligen Wanderwege in den Kitzbüheler Alpen. Faszinierende Naturschauplätze und tolle Erlebnisse bieten selbst Familien mit kleinen Kindern die Möglichkeit, einen wundervollen Wanderurlaub in den Kitzbüheler Alpen zu verbringen.

 

 

Wandern mit Kindern in der Region Kirchberg

Nachhaltige Küche im Hotel Elisabeth
Nachhaltige Küche im Hotel Elisabeth

Die spannende Bergwelt der Kitzbüheler Alpen bietet für Groß und Klein aufregende Abenteuer und Entdeckungsreisen: Junge Forscher und Wissenshungrige kommen im Tirassic Park oder bei der Moor & More Themenwanderung in Sankt Johann voll auf ihre Kosten. Bei den kleinen Erlebniswanderern sorgt die die Goasberg Rätseltour mit acht Rätselstationen, einem Bergsee und einem Streichelzoo für eine ordentliche Portion Spaß und Abenteuer.

Aber auch für Familien mit Babys oder noch ganz kleinen Kindern gibt es unweit des Hotels Elisabeth eine Vielzahl an Möglichkeiten, die einzigartigen Landschaftszüge der Kitzbüheler Alpen bei einem Spaziergang oder einer gemütlichen Wanderung zu erkunden. Zum Beispiel ist die Kundler Klamm durch ihre breiteren Wege und den flachen Streckenverlauf für Kinderwägen gut geeignet. An den seichten Stellen können Kinder am Wasser spielen und plantschen.

Wenn Sie nicht auf das wunderschöne Panorama der Kitzbüheler Alpen verzichten wollen, bringt Sie eine der Bergbahnen in der Region auch mit Kinderwagen in luftige Höhen, damit Sie bei einem Spaziergang die atemberaubende Aussicht genießen können. Zum Beispiel die Sommer-Bergbahnen des Brixentals: Oben angekommen, tauchen Sie in die Sommer-Berg-Erlebniswelten der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental ein – für abenteuerliche Momente mit der ganzen Familie in der Tiroler Bergwelt.

Für Informationen zu geeigneten Wanderwegen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Auch bieten wir Wandertipps und Checklisten für Ihre perfekte Wanderung mit der ganzen Familie.

 

Tipps fürs Wandern mit Kindern in Tirol

Strahlend blauer Himmel, die Sonne scheint, Sommer liegt in der Luft – die perfekten Voraussetzungen für einen tollen Wandertag. Doch auf eines darf dabei nicht vergessen werden: Sonnenschutz ist vor allem beim Wandern in den Bergen ein Muss. Kopfbedeckung und Sonnencreme sind hier die besten Begleiter – damit einem Abenteuer am Berg nichts im Wege steht.

Doch auch für Schlechtwetter sollte vorgesorgt werden: Gerade im Sommer kommt das Gewitter oft schneller als gedacht. Zusätzlich können die Temperaturen in den Bergen schnell sinken. In Kombination mit Regen herrscht hier Erkältungsgefahr. Bei kleinen Kindern oder bei einer Wandertour zu einem See oder anderem Gewässer bewährt es sich auch, ein Ersatz-Shirt und trockene Socken einzupacken, falls die Kleinen (unabsichtlich) nass werden.

Je nach Alter und Fitness des Kindes – und besonders bei heißem Wetter – sollten genügend Pausen eingelegt werden, damit keiner den Spaß am Abenteuer verliert. Natürlich sollte auch für Groß sowie Klein ausreichend zu Trinken mitgenommen werden.

Und wenn’s mal nicht auf den Berg gehen soll…

Natürlich wollen Sie in Ihrem Wanderurlaub die Gipfel stürmen und sich zu wunderschönen Seen aufmachen. Doch wenn Sie und Ihre Familie zwischendurch mal einen Tag Pause brauchen, aber nicht auf Action und Spaß verzichten wollen, finden Sie zahlreiche Ziele für Ausflüge rund um Ihr Urlaubshotel Elisabeth!

Sie wünschen sich einen Urlaub voller Action und Spaß? Entdecken Sie jetzt die Zimmer und Angebote im Hotel Elisabeth für Ihren perfekten Wanderurlaub mit Kindern in Tirol!

 

 

Zurück

Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!!
Bitte addieren Sie 7 und 4.