Tiroler Gröstl für die ganze Familie

Kategorie: Kulinarik

von Monika Hechenberger

Tiroler Nationalgericht für die schnelle Küche

Einfache, bodenständige Zutaten, Röstaromen und kräftige Würzung: Wohl kaum ein anderes Gericht verkörpert die traditionelle Tiroler Küche besser als das Tiroler Gröstl. Das deftige Pfannengericht hinterlässt mit Sicherheit einen glücklichen Bauch und bringt alles mit, um Sie für die nächsten Urlaubsstunden zu stärken, ob Sie diese auf der Piste oder beim Wandern verbringen.

Einfache Zubereitung: das typische Tiroler Gröstl

Tiroler Gröstl in der Pfanne

Eine Variante des Tiroler Gröstls

Das Tiroler Gröstl ist so einfach hergestellt, dass es gar kein Rezept dafür braucht. Es entsprang der Idee, die Reste des Sonntagsbratens zu verwerten, und ist somit auch heute noch ein tolles Rezept für die schnelle Küche. Die Basis des Gröstls bilden gekochte Kartoffeln (gerne vom Vortag), die in grobe Scheiben oder Würfel geschnitten werden. Zusammen mit in Stücke geschnittenem Rind- oder Schweinefleisch nach Wahl und gehackten Zwiebeln werden diese in der Pfanne in Butterschmalz angeröstet. Gewürzt wird kräftig mit Pfeffer, Majoran, Kümmel und Petersilie sowie Salz. Schon können Sie das Gröstl servieren – besonders stilecht direkt in der Pfanne.

Eine Idee – viele Varianten

Das Tiroler Gröstl ist prädestiniert für weitere Varianten. So kennt man auch das Blunzengröstl, bei dem das Fleisch durch Blutwurst und Speck ersetzt wird, oder das Wurstgröstl mit Wurst, wie Speckwurst oder gemischten Wurstresten. Auch eine vegetarische Variante mit Räuchertofu und gutem Gemüse schmeckt ganz wunderbar.

Zum Tiroler Gröstl passt frischer Blattsalat oder in der traditionelleren Variante Kraut in Form von Krautsalat oder Sauerkraut.

Tiroler Küche im Hotel Elisabeth

Im Restaurant „Zeinlachstub’n“ halten wir die Tradition alter Tiroler Rezepte hoch. Kaspressknödel, Schlutzkrapfen, Kiachl, Pofesen und vieles mehr kochen wir hier für Sie in bester Qualität. Bei den Zutaten vertrauen wir auf eine Herkunft, die wir kennen. So stammen viele der Produkte aus der eigenen Landwirtschaft, vom Fleisch über herrliche Butter bis hin zu Käsevariationen.

Freuen Sie sich auf Genüsse auf die gute Tiroler Art in moderner Interpretation im Urlaub im Hotel Elisabeth in Kirchberg in Tirol!

Zurück

Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!!
Was ist die Summe aus 4 und 1?