Weihnachten in Tirol: Faszination Bräuche im Advent

von Monika Hechenberger

Krampusse Tiros
Krampusse ziehen im Advent durch Tirol

Die Vorweihnachtszeit in Tirol ist geprägt von Brauchtum und Tradition. Von schaurigen Krampussen bis hin zu romantischen Weihnachtsmärkten – rund das Hotel Elisabeth in Kirchberg lernen Sie den Advent von seiner ursprünglichen Seite kennen. Die schönsten und faszinierendsten Bräuche zwischen den Bergen der Kitzbüheler Alpen stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor.

Krampusse & Perchten: das mystische Brauchtum in Tirol erleben

Sind Sie schon einmal einem Krampus begegnet? In Kirchberg und Umgebung haben Sie die Chance, die finsteren Gestalten einmal hautnah zu treffen. Der alpenländischen Krampus-Brauchs stammt aus vorchristlichen Zeiten. Ursprünglich waren die teufelsänhlichen Gestalten mit ihren Fellen, Glocken und Ruten die von Kindern gefürchteten Begleiter des Heiligen Nikolaus.

Heute sind die Krampusse in Tirol – auch Perchten, Teufel oder Kleinbeifen genannt – nicht nur rund um den Krampus- und Nikolaustag am 5. und 6. Dezember unterwegs. Auch zu den Rauhnächten um den Jahreswechsel treten sie auf, um die bösen Geister des Winters und des alten Jahres zu vertreiben.

Traditioneller Krampuslauf in Kirchberg 2018:

Ein Highlight im Advent sind die Perchten- und Krampusläufe. Ihr Pflichttermin 2018: Am 6. Dezember um 17:00 Uhr findet der Krampuslauf mit Nikolauseinzug beim Café Lorenzoni in Kirchberg statt.

 

Adventmärkte in Kitzbühel & Tirol 2018

Christkindlmarkt vor dem Goldenen Dachl
Der Christkindlmarkt vor dem Goldenen Dachl in Innsbruck

Stimmungsvoll und romantisch geht es auf den traditionellen Adventmärkten in Tirol zu. Freuen Sie sich auf jede Menge Tiroler Spezialitäten, Glühwein, Punsch und Kunsthandwerk gepaart mit einem festlichen Programm. Zu den schönsten Weihnachtsmärkten in Tirol zählen…

Weihnachtsmarkt in Kitzbühel (Stadtzentrum): 28.11. – 26.12.2018

So besinnlich wie im Advent ist das glamouröse Kitzbühel zu kaum einer anderen Zeit im Jahr. Das Highlight: der große Nikolauseinzug im Weihnachtsdorf mit Überraschungen für Kinder am 6.12.2018 um 17:00 Uhr.

Weihnachtszauber auf der Festung Kufstein

Der Adventmarkt auf der historischen Festung in Kufstein zeigt sich ursprünglich und stilvoll. Er findet an den ersten drei Adventswochenenden sowie am 24. und 25.11. jeweils 11:00 bis 18:00 Uhr statt.

Bergweihnacht in Innsbruck: 15.11.2018 – 6.1.2019

In Innsbruck öffnen zwischen Mitte November und Anfang Januar über 200 Stände auf sechs Christkindlmärkten ihre Pforten. Zwischen dem Golden Dachl und der Hungerburg über der Hauptstadt ist von Tradition bis Moderne alles dabei, was das Besucherherz begehrt.

 

200 Jahre Stille Nacht, Heilige Nacht in Tirol

„Stille Nacht, Heilige Nacht“. Das weltweit am häufigsten gesungene Weihnachtslied feiert im Jahr 2018 sein 200-jähriges Jubiläum. Und Tirol feiert mit, allen voran die Stille-Nacht-Orte Fügen und Hippach im Zillertal. Schließlich waren es Tiroler Sängerfamilien, die das Lied – das heute zum UNESCO Weltkulturerbe zählt – in der Welt verbreiteten.

Anlässlich des Stille-Nacht-Jubiläumsjahres finden auf zahlreichen Tiroler Adventmärkten spezielle Inszenierungen statt. Zum Beispiel am 7.12.2018 um 18:30 Uhr am Adventmarkt in der Kufsteiner Altstadt und am 12.12. sowie am 19.12.2018 um jeweils 17:00 Uhr am Weihnachsmarkt im Kitzbühel.

Schnuppern Sie echte Tiroler Brauchtumsluft – bei Ihrem vorweihnachtlichen Winterurlaub in Kirchberg, nur sechs Kilometer von Kitzbühel entfernt. Im Hotel Elisabeth gibt’s das entspannende Wellnessprogramm für Sie gleich mit obendrauf…

Zurück

Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!!
Bitte addieren Sie 3 und 3.