Memberclub

Gutscheine

Bestpreis

Skitourengehen im verschneiten Kirchberg

Unberührte Natur entdecken

Winterlandschaft Tirol
Bezauberne Winterlandschaft rund um Kirchberg genießen

Ähnlich naturintensiv wie das Winterwandern ist das Skitourengehen. Nur dass hier der idyllische Aufstieg mit einer Abfahrt durch jungfräulichen Schnee gekrönt wird. Schritt für Schritt gleitet man durch verträumte Märchenlandschaften bergwärts voran, lauscht der Stille der Natur.

Ob bei strahlendem Sonnenschein oder im bläulichen Schimmer des Vollmondes – wenn man den Tiroler Bergen noch nicht verfallen war, spätestens dann ist man es. Oben in der Hütte angekommen, sind die Energiespeicher voll und auch der Magen erhält seine wohlverdiente Stärkung. Das Beste kommt allerdings zum Schluss: einsame Schwünge durch unberührten Schnee. Chapeau!

Schon gewusst?

In den Kitzbüheler Alpen befindet sich eines der schönsten und vielseitigsten Skitourengebiete Europas. Viele Touren beginnen in den weiten Tälern rund um das Brixental in Tirol. Von hier aus kann man die verschiedensten Berge in Angriff nehmen.

Unser 4-Sterne-Superior-Haus Elisabeth liegt mitten im Spertental, wo beliebte Skitouren auf das Brechhorn (2.037 m) und das Gerstinger Joch (2.035 m) führen. Sogar der Große Rettenstein, obwohl kein klassischer Tourenberg und schwierig zu gehen, wurde schon auf Skiern bestiegen.

Firn im Frühjahr

Die beste Zeit für Skitouren ist übrigens das Frühjahr, wenn die Sonne genug Kraft hat und den Schnee griffig macht. Sogenannter Firnschnee. Fragen Sie nach der offiziellen Skitourenkarte und halten Sie sich bitte ausschließlich an die gekennzeichneten Aufstiegs- und Abfahrtsrouten. Noch Fragen? Gerne sind wir Ihnen an der Rezeption behilflich.